Stellenangebote

 


W. von Borries Eckendorf ist ein mittelständisches  Pflanzenzuchtunternehmen mit Sitz in Lippe.

Unsere züchterischen Schwerpunkte am Standort Hovedissen, in der Nähe von Bielefeld, liegen bei Winterweizen, Wintergerste und Winterraps.

Für unseren modernen und expandierenden Pflanzenzuchtbetrieb mit 160 ha Zuchtgarten- und Vermehrungsfläche und modernstem Maschinenpark suchen wir ab sofort zur Verstärkung der technischen Abteilung eine/n engagierte/n

Landwirt/in       Agrarbetriebswirt/in     Bachelor (FH) Agrar

als Feldversuchstechniker/in (m/w/d)

Aufgabengebiete:

  • Anlage, Aussaat, Pflege und Ernte von Feldversuchen und Vermehrungen
  • Datenerfassung und -sicherung auf den Maschinen
  • Einarbeitung in GIS Software und Umsetzung der Pläne auf der Landtechnik
  • Pflege und Wartung des Fuhrparkes
  • Führung von Auszubildenden und Aushilfen

 

Anforderungsprofil:

  • Landwirt/in, Agrarbetriebswirt/in, Landmaschinenmechaniker/in, Bachelor (FH) Agrar
  • Selbstständige, zielorientierte sowie verantwortungsbewusste Arbeitsweise in einem jungen Team
  • Sicher im Pflanzenbau
  • Einsatzbereitschaft in den Arbeitsspitzen
  • Erfahrungen im Feldversuchswesen sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig
  • Interesse an neuester Landtechnik

Die Aufgabe umfasst die normale landwirtschaftliche Bewirtschaftung von Großflächenteilstücken, bis zur exakten Anlage von Versuchsparzellen. Eine leistungsgerechte Entlohnung ist selbstverständlich. 

 

Weitere Informationen oder schriftliche Bewerbung bitte an:

W. von Borries-Eckendorf GmbH & Co. KG

Hovedisser Str. 94, 33818 Leopoldshöhe

Tel. (0 52 08) 91 25-46

E-Mail: info@wvb-eckendorf.de

 

____________________________________________________________________________________________________

 

Master thesis in the area of plant breeding and genomic selection

Setting

Reduced costs for genotyping make the use of genotype information attractive for plant breeding. Breeding companies have started to genotype increasing numbers of breeding lines. By this, data sets accumulated to extremely valuable data sources especially for genomic prediction approaches. However, the ongoing development of SNP arrays resulted in different arrays with a limited number of common markers. Thus, data sets generated with different SNP arrays might not directly be suitable to use in a joint genomic selection approach. For this reason, marker imputation, a statistical approach to generate complete marker data sets from data with missing marker information could be a valuable tool.

Prof. Dr. Matthias Frisch will be the academic supervisor for the master thesis.

Your tasks

- getting to know our breeding program
- run imputation methods on marker data from different SNP arrays
- perform calculations for genomic prediction and evaluate the outcome
- develop R-scripts for the automated workflow

 

Your profile

- student of agricultural science (preferentially specialization in plant production with some knowledge in plant breeding/biotechnology/molecular biology)
- Interest in working with practical data sets and genomic prediction

 

We value diversity and therefore welcome all applications - regardless of gender, nationality, ethnic and social origin, religion / worldview, disability, age as well as sexual orientation and identity. If we have sparked your interest, please don’t hesitate to contact us.

 

 

Prof. Dr. Matthias Frisch

Institute for Agronomy and Plant Breeding II

Justus Liebig University

Heinrich-Buff-Ring 26-32

D-35392 Giessen

Email: matthias.frisch@uni-giessen.de

 

Dr. Matthias Rapp

W. von Borries-Eckendorf

Hovedisser Str. 94

33818 Leopoldshöhe

Phone: +49 (0) 5208 9125-38

Email: m.rapp@wvb-eckendorf.de