W. von Borries-Eckendorf ist ein mittelständisches Familienunternehmen, gegründet 1849 von Wilhelm von Borries, einem herausragenden Landwirt und begnadeten Pflanzenzüchter.

Über uns

Wir sind ein Pflanzenzuchtunternehmen in Ostwestfalen-Lippe. In der praktischen Züchtung bearbeiten wir die Kulturen Raps, Weizen und Gerste.

Wilhelm von Borries gab die Leitlinien unseres Unternehmens vor:

Über alle Generation hinweg prägte er das Unternehmen, das seinen Namen trägt, bis heute und auch in Zukunft.

Eigentümer der „W. von Borries-Eckendorf GmbH & Co. KG“ sind die Familien Hermann Graf von der Schulenburg, Wolf-Friedrich von Dallwitz und die Norddeutsche Pflanzenzucht Hans-Georg Lembke KG (NPZ). Die internationalen Kontakte wurden in den letzten Jahren stetig ausgebaut. So besteht seither eine intensive züchterische Zusammenarbeit mit führenden Saatzuchtfirmen aus den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Großbritannien und Dänemark. Besonders bedeutsam sind neue Impulse aus der engen Kooperation mit dem Mitgesellschafter Norddeutsche Pflanzenzucht Hans Georg Lembke KG (NPZ). Diese erweiterte nationale wie internationale Basis sichert die Zukunft des Hauses Eckendorf. Wir sehen unsere Aufgabe mit dem Blick auf den europäischen Markt, der sich nach Mittel und Ost-Europa hin erweitert. Zugleich erkennen wir, dass der Wettbewerb härter werden und unsere Aufgabe ohne die Umsetzung der Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung in die praktische Sortenzüchtung nicht zu bewältigen sein wird.

Vor diesem Hintergrund haben wir den Willen, uns unsere Unabhängigkeit als Familienunternehmen zu erhalten. Die Voraussetzung hierzu hat W. von Borries-Eckendorf in den letzten Jahren zielbewusst geschaffen.







250ms